Trinkwasser in hervorragender Güte – bedenkenlos zu genießen.

Umfassende Wasseranalyse zum Download

Parameter Einheit Messwert Grenzwert
Härtebereich 3 (hart)
Gesamthärte Waschmittelgesetz 22,6 °dH
pH Wert 7,32 6,5 - 9,5
Calcium mg/l 133
Magnesium mg/l 17,4
Natrium mg/l 11,9 200
Nitrat mg/l 4,2 50
Glyphosat mg/l <0,00005 0,00010

Die Überwachung und Kontrolle der Wasserqualität ist eine der zentralen Aufgaben der Mitarbeiter des Zweckverbandes. Technische, analytische und organisatorische Maßnahmen und Einrichtungen bilden das Qualitätsmanagement der Hardtgruppe.



Trinkwasser darf bei lebenslangem Genuss die Gesundheit des Menschen nicht beeinträchtigen.

Nach diesem Kriterium legt die Trinkwasserverordnung die Grenzwerte für Inhaltsstoffe fest. Trinkwasser ist bei uns das am zuverlässigsten und am strengsten kontrollierte Lebensmittel.

 

Die wichtigsten Kenndaten des Hardtgruppen-Trinkwassers sind:

  • Wasserhärte: Härtebereich 3 „hart“ nach dem gültigen Wasch- und Reinigungsmittelgesetz

  • Der pH-Wert liegt im neutralen Bereich.

  • Chlorierte und aromatisierte Kohlenwasserstoffe sowie Rückstände von Pflanzenbehandlungsmitteln liegen unter der derzeitigen Bestimmungsgrenze. Ebenso Ammonium, Eisen, Mangan, Arsen, Blei, Cadmium, Chrom, Cyanid, Fluorid, Nickel, Nitrit und Quecksilber

  • Der Nitratwert liegt weit unter dem Grenzwert von 50 mg je Liter

Das Trinkwasser des Zweckverbandes wird regelmäßig durch die Laboratorien Institut Kuhlmann, Ludwigshafen  sowie MVV Energie Qualitätssicherung, Mannheim  kontrolliert.

Der Zweckverband Hardtgruppe stellt somit Trinkwasser von einer hervorragenden Qualität und in ausreichender Menge zur Verfügung.

Die Analyse-Dokumente können Sie im Download-Bereich kostenlos herunterladen.